Irgendwie nur Du

„Irgendwie nur Du“ von Emily West

Genre: Roman

Ausgabe: digital & print

Release: 20.10.2017

Es gibt romantischere Orte als ein Männerklo, um zum ersten Mal seiner großen Liebe zu begegnen …
Die Moderatorin Mai Delly kann sich glücklich schätzen, dass niemand von ihrem peinlichen Fauxpas auf der Herrentoilette erfährt – bis ihr außergewöhnlicher Sexpartner plötzlich in ihrer Show erscheint und sie auch noch wiedersehen will. Denn er hat ihr etwas Wichtiges mitzuteilen …

Mai setzt alles daran, den freakigen Rockstar aus Japan zu vergessen, denn ihre Freunde lassen an dem bunt gestylten Typen kein gutes Haar – sein Stil ist zu verrückt, zu anders, zu uneuropäisch. Doch als Mai ihm noch einmal begegnen muss, schlägt ihre Ablehnung in Anziehung um – Souta ist sexy, wild, selbstbewusst und ganz der asiatische Macho – wäre er nur nicht gleichzeitig höflich, sanft und unfassbar talentiert im Bett. Plötzlich schlägt Mais Herz für den fast zwei Meter großen Exoten stärker, als sie es jemals geahnt hätte … dabei plant Souta nicht wirklich, sich zu binden. Denn er ist wunschlos glücklich und seine Musik ist alles, was er zum Leben braucht – oder?

Der Roman wird abwechselnd aus Mais und Soutas Sicht erzählt.